Therapie: Schlucken

Falsches Schluckmuster

Darunter ist ein gestörtes Zusammenspiel von Kau- und Gesichtsmuskulatur zu verstehen. Dies kann zu falschen Schluckgewohnheiten und in weiterer Folge zu Zahn- und Kieferfehlstellungen führen.

Häufig stellt hier eine logopädische Therapie eine Begleitbehandlung zur kieferorthopädischen Zahnregulierung dar.

Folgende Symptome deuten auf eine OFD hin:

  • Zahnfehlstellungen
  • Zungenpressen
  • Mundatmung
  • offene Mundhaltung
  • vermehrter Speichelfluss
  • Lutschgewohnheiten (Schnuller, Flasche)

In der myofunktionellen Therapie werden Lutschgewohnheiten abgebaut, falsche Schluckmuster modifiziert und das Gleichgewicht zwischen Mund- und Gesichtsmuskulatur wieder hergestellt.